Theater in New York

Ohne Zweifel sind Theater und Musicals eine der größten Attraktionen New Yorks. Aus diesem Grund haben wir die fünf besten Veranstaltungsorte im Big Apple aufgelistet, damit Sie wissen, in welchen die größten Hits des Broadway zu sehen sind. Wenn Sie also ein Theaterliebhaber sind und neben der Handlung der Musicals, die Sie sehen möchten, noch viel mehr wissen möchten, Lesen Sie alle Tipps und Details zu den Theatern in New York City.

Das Majestic Theatre in New York

Das Majestic Theatre ist eines der berühmtesten Theater am Broadway, vor allem für die Ausrichtung des fantastischen Musicals « the Phantom of the Opera ». Dieses Musterhaus befindet sich speziell in der 245 West 44th Street, die sich mitten in Manhattan befindet. Das Majestic ist eines der größten Theater am Broadway mit 1.680 Zuschauern und wird immer noch für große Produktionen genutzt. Dieses Theater beherbergt seit seiner Eröffnung im Jahr 1988 « das Phantom der Oper » mit über 13.000 Broadway-Produktionen.

Ambassador Theater in New York

Das Ambassador Theatre befindet sich in der 219 West 49th Street und bietet Platz für 1.125 Personen. Dieses Haus, in dem sich derzeit das Musical Chicago befindet, wurde 1921 eingeweiht und von Herbert J. Krapp entworfen. Das Ambassador Theatre wurde 1935 verkauft und etwa 20 Jahre lang als Film-und Fernsehstudio genutzt, bis seine Vorbesitzer, die shuberts, es übernahmen. Wie andere Broadway-Theater öffnet dieses Haus seine Türen 45 Minuten im Voraus für jede Sitzung, und es wird empfohlen, mindestens 15 Minuten vor der Show anzukommen.

Minskoff Theater in New York

Das Minskoff Theatre wurde von dem renommierten New Yorker Architekturbüro Kahn and Jacobs entworfen und befindet sich im Dritten Stock des One Astor Plaza. Dieses Gebäude gilt als einer der berühmtesten Wolkenkratzer des Big Apple, der aus 55 Stockwerken besteht und wegen der Familie und des Eigentümers, die es gebaut haben, Minskoff genannt wurde. Das Theater wurde 1973 eröffnet, ist dieses moderne Anwesen und beherbergt derzeit das berühmte Broadway-Musical « the Lion King ». Dieses Theater befindet sich in der 45th Street zwischen der 7th und 8th avenue und bietet etwa 1.621 Sitzplätze und einen schönen Blick auf den berühmten Times Square.

Gershwin Theater in New York

Das Gershwin Theatre beherbergt derzeit das Musical Wicked, eine der gefragtesten Produktionen am Broadway. Eine sehr merkwürdige Sache an diesem Theater ist, dass sein name als eine Möglichkeit definiert wurde, einen der größten amerikanischen Komponisten, George Gershwin, und seinen Bruder, den Texter Ira Gershwin, zu Ehren. Das Gershwin Theatre wurde 1972 eröffnet. Es hat 1.900 Sitzplätze und befindet sich in 222 W 51E, genauer gesagt im berühmten Paramount Plaza-Gebäude.

August Wilson Theater in New York

Das August Wilson Theatre in der 245 West 52nd Street mit einer Kapazität von 1275 Personen wurde 1925 von der Theatre Guild genau für eigene Produktionen gebaut. Damals hieß dieses Theater Gildentheater, wurde aber in den 50er Jahren renoviert und erhielt einen neuen Namen-ANTA. Bereits 1981 hieß dieses Schauspielhaus the Virginia, eine hommage an Virginia M. Biger, Mitinhaberin der Jujamcyn Theatres, einer theaterproduktionsfirma in New York City. Im Jahr 2005 wurde das August Wilson Theatre nach dem Dramatiker August Wilson benannt, das erste mal, dass ein Broadway-Theater nach einem Afroamerikaner benannt wurde.

Leave comment